54. AOTrauma Kurs Zugangswege & Osteosynthesen mit Praktischen Übungen an anatomischen Präparaten

Karte nicht verfügbar

Datum
11. 02. 2019 - 17. 02. 2019

Veranstaltungsort
Medizinische Universität Graz, Institut für Anatomie

Website
https://aotrauma2.aofoundation.org/eventdetails.aspx?id=6545&from=PG_COURSEDIRECTORY

Auskunft
Name: Mag.(FH) Sylvia Reischl
Email: reischl.sylvia@ao-courses.com
Tel: +43 664 925 3869


Der 54. AOTrauma Kurs richtet sich an Ärzte im 1. bis 5. Ausbildungsjahr zum Facharzt für Chirurgie, Orthopädie oder Unfallchirurgie und
Orthopädie.
Es werden AO‐Konzepte und ‐Prinzipien auf aktuellem, fortgeschrittenem Niveau unter Berücksichtigung evidenz‐basierter Ergebnisse und der speziellen Berücksichtigung der Weichteile vermittelt. Hierbei finden neueste Techniken der operativen Frakturbehandlung Eingang.

Es gibt vier Hauptthemen:
• Anwendung moderner Techniken der operativen Frakturbehandlung von der Schulter bis zum Fuß
• Präparieren der Zugangswege für Osteosynthesen von der Schulter bis zum Fuß unter spezieller
Berücksichtigung neuralgischer anatomischer Strukturen
• Erkennen der Bedeutung des Weichteilschadens und dessen Management ( z. B.
Kompartmentspaltung an der Oberen und Unteren Extremität
• Kindertraumatologie (spezieller Workshop mit Hinweisen auf das kindliche Skelett beim Trauma)