14. Endoprothetik Kongress

Karte nicht verfügbar

Datum
25. 02. 2021 - 27. 02. 2021

Website
http://www.endokongress.de

Auskunft
Name:
Email:
Tel:


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

selten war es so schwierig eine Kongresseinladung zu verfassen, wie in der jetzigen Zeit widersprüchlichster Informationen und völlig unsicherer Prognosen. Während das RKI noch vor einem Monat die Gefahr für Deutschland als mäßig bezeichnet hat, haben wir uns jetzt schon an den „lock down“ wegen der Corona-Pandemie gewöhnt.

Trotz alledem blicken wir voller Optimismus in die Zukunft und möchten Sie auch im nächsten Jahr zum 14. Mal vom 25.-27.02.2021 nach Berlin zu unserem Endoprothetikkongress einladen. Natürlich werden wir die etablierten Inhalte beibehalten. Neben dem Hautprogramm werden wir auch wieder die sehr nachgefragten Seminare, den etablierten Rookie-Kurs und je einen Kurs für Op-Schwestern und Physiotherapeuten anbieten.

Natürlich wollen wir einen umfassenden und aktuellen Überblick über alle Entwicklungen in unserem Fachbereich präsentieren. Dazu brauchen wir aber wieder Sie und Ihre Vortragsanmeldungen.
Was sind für Sie die aktuellen Herausforderungen? Was ist Ihnen intraoperativ aufgefallen und sie haben ein kurzes Video erstellt? Welche Komplikationen haben Sie beobachtet? Was dokumentieren Sie und was ist davon sinnvoll bzw. überhaupt evidenzbasiert? Haben sich die Patienten nach der Pandemie in Ihren Erwartungen verändert?
Oder gibt es Fragen, die Sie gern beantwortet hätten? Wo bleibt beispielsweise die Generation konservativ behandelter Kreuzbandverletzungen, die nach der Lehrmeinung jetzt alle mit einer posttraumatischen Arthrose endoprothetisch zu operieren wären? Wie sieht die Endoprothetik 2025 aus?

Geben Sie uns Einblick in Ihren klinischen Alltag, Ihre Erkenntnisse, Forschungen, Fallbeispiele!
In der Hoffnung, dass wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns auf ein Wiedersehen zum 14. Endoprothetikkongress in Berlin.